Sie sind hier: Skischuhe » Zubehör » Skiwachs

Skiwachs - Schneeverhältnisse beachten

Skiwachs für Alpinski

Gleit-Wachs umfasst eine Reihe von Wachsen, die auf Nordic Skis, Alpin Skis oder Snowboards verwendet werden können. Das bessere Gleiten durch Wachs fördert die Eigenschaft eines Skis und ist ein Versuch zur Optimierung der Dicke des dünnen Film von Wasser zwischen dem Ski und dem Schnee. Skifahren über Schnee ist eine Kombination aus beidem Reibungen: Nasse und trockene Reibung müssen ausbalanciert werden - zu viel Wasser sorgt für das "nass ziehen" (eine Saugwirkung), während zu wenig Wasser dazu führen kann, dass "trocken ziehen" (eine Reibungswirkung) eintritt. Ein ordnungsgemäß gewähltes Gleit-Wachs sorgt für die richtige Abstimmung dieser Bedingungen.

Ein Gleit-Wachs ist in erster Linie wichtig in Bezug auf die Schnee Temperatur, unter besonderer Berücksichtigung der Kristallstruktur und der relativen Feuchte des Schnees. Hersteller-Pakete liefern in der Regel Leitlinien für ein passendes Gleit-Wachs auf den verschiedenen Schneeverhältnissen. Es wird auf die gleitende Zone eines Skis aufgebracht.

Für alpine Skis, für Snowboards, für Nordische Spring-Skis, für Telemark-Ski umfasst die Gleitzone die gesamte Basis, mit Ausnahme der Spitze des Skis. Für Langlauf-Ski hängt die Gleitzone von der Art des Skifahrens ab. Für die Skating-Technik wird die gesamte Basis zur Gleitzone.